trau.schau.wem?faktenfest und mediensicher

Unser Projekt für mehr Medienkompetenz.

mehr lesen

Das Projekt trau.schau.wem? der vhs Chemnitz macht Bürgerinnen und Bürgern vielseitige Angebote im Bereich der Medienkompetenz. Dabei geht es darum, lokale Medien und journalistisches Arbeiten kennenzulernen, Mediengrundsätze zu verstehen und mit Medienmachern ins Gespräch zu kommen. Zudem stellen wir Kurse und Veranstaltungen bereit, die zur kritischen Reflexion der (eigenen) Mediennutzung anleiten und damit Potenziale und Risiken verdeutlichen.

trau.schau.wem? wendet sich an interessierte Chemnitzerinnen und Chemnitzer. Zudem richten sich die Angebote u. a. an Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderung, Migrantinnen und Migranten.

Die Angebote finden in unterschiedlichen Formaten statt, z. B. als Vorträge, Diskussionsforen, Werkstätten, Studiogespräche, klassische Kurse, Workshops und langfristige Projekte.

Cybermobbing

Cybermobbing begegnen - Infoabend für Eltern

Durch Hasskommentare und digitales Mobbing wird der gesellschaftliche Zusammenhalt gefährdet. Auch Kinder und Jugendliche werden häufig Opfer von sogenanntem Cybermobbing. Wie können Eltern, Verwandte und Bekannte Kinder und Jugendliche schützen und stärken, mit diesem Thema umzugehen?

Schauen Sie rein in unseren Online-Vortrag am 09.02.23, 18 Uhr!

Einfach anmelden und Zugangslink erhalten!


TikTok und andere Apps

TikTok, Snapchat, ... - Was passiert bei welchen Apps?

Ein kurzes Video, eine schnelle Nachricht - Soziale Medien werden immer häufiger auch von Kindern und Jugendlichen genutzt. Doch welche Daten geben sie dabei preis und mit wem schreibt sie da eigentlich? Wie kann man Kinder und Jugendliche vor Datenmissbrauch durch Dritte schützen?

Erfahren Sie es zu unserer Online-Veranstaltung am 13.02.23 um 15 Uhr!

Melden Sie sich gern an und erhalten Sie am Tag der Veranstaltung den Zugangslink!

Laptop FakeNews

Fake News im Erziehungsalltag

Für Erwachsene wird es zunehmend schwieriger, seriöse Nachrichten, Fake-News und journalistische Fehler auseinander zu halten. Für Kinder und Jugendliche ist diese Aufgabe noch um einiges herausfordernder.

Wie erkenne ich Fake News und wie kann ich diese Kompetenz auch Kindern vermitteln? Wie kann ich mit Verschwörungstheorien umgehen? Das ist Thema des Online-Kurses am 28.02.23 um 18 Uhr - melden Sie sich gern an!

Das Projekt "trau.schau.wem? faktenfest und mediensicher" wird gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt (SLM).

Logo der SLM


  •  Nur noch wenige Plätze frei!
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG