RückblickeUnsere vergangenen Veranstaltungen

Veranstaltung Redaktionsräume Radio Chemnitz

21.05.22 Alltag bei Radio Chemnitz - Studiogespräch

Im Mai waren wir zu Gast im Studio von Radio Chemnitz. Moderatorin Conny Hartmann hat einen spannenden Einblick in ihren Arbeitsalltag gegeben - von der Redaktion bis zum Audioschnitt. Außerdem konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in entspannter Atmosphäre die Redaktionsräume von Radio Chemnitz kennenlernen. Im Anschluss war Zeit für Fragen.

Logo trau.schau.wem?

04.05.22 Das Darknet: die digitale Unterwelt und ihre Widersprüche

Fragen über Fragen: Was genau ist das Darknet? Wer nutzt es? Wofür? Was geschieht dort - und mit welchen Folgen? Der Journalist und Autor Stefan Mey gab Antworten auf all diese Fragen, lieferte zahrleiche Detailinformationen und nahm uns gedanklich mit auf eine spannende Reise in die digitale Unterwelt.

Logo trau.schau.wem?

08.04.22 Medienkompetenz im digitalen Alltag

Die Tagung der Frauenbrücke Ost-West e. V., die unter dem Thema Digitalisierung stand, konnten wir mit unserem Vortrag zum Thema Medienkompetenz im digitalen Alltag eröffnen. Mit ca. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutierten wir über den Einfluss digitaler Medien in der Demokratie. Dabei konnten wir verschiedene aktuelle Bezüge herstellen.

Logo trau.schau.wem?

05. & 12.04.22 Workshop Medienpraxis - Besuch in der Redaktion der Freien Presse

Wie arbeiten Zeitungsmacher, was treibt sie an, was treibt sie um? Was sind die Quellen ihrer Nachrichten? Welche Bedeutung haben Objektivität und Neutralität in der täglichen Redaktionsarbeit? Auf diese und viele weitere spannende Fragen gab es ausführlich und authentisch Antwort im zweiteiligen Workshop - direkt in den Redaktionsräumen der Freien Presse.

Eine Wiederholung ist geplant für dieses Angebot, das aufgeschlossene Nutzerinnen und Nutzer von Medien nicht verpassen sollten!

Logo trau.schau.wem?

02.04.22 Audio Produktion mit Audacity (für Blinde und Sehbehinderte)

Zum ersten Mal konnten wir mit diesem Workshop ein Angebot für Menschen mit Behinderung im Projekt umsetzen.

Wir freuen uns sehr, dass es auf reges Interesse stieß und mit Unterstützung des SFZ Blindenzentrums an bestens ausgestatteten barrierefreien PCs stattfinden konnte.


Veranstaltungsbild mit Mario Adolphsen bei "Die Kunst der kurzen Nachricht"

31.03.22 Die Kunst der kurzen Nachricht

Mario Adolphsen, Textchef bei Morgenpost Sachsen, war zu Gast und hat über die Kunst der kurzen Nachricht berichtet. Neben der Unterscheidung von Abo- und Boulevardjounalismus, erläuterte er die Herausforderung kurze knappe Sätze zu formulieren und sich auf die wichtigsten Aussagen zu beschränken. Dabei gelten auch hier die journalistischen Gütekriterien. Die Informationen werden auf den Punkt gebracht, es werden aber keine Falschinformationen geteilt, wie der Vorwurf hin und wieder lautet. Im Anschluss kamen Teilnehmer und Referent ins Gespräch.

28.03.22 Wie neue Medien unsere Demokratie verändern

Neben Online und Präsenz Veranstaltungen haben wir im März auch eine hybride Veranstaltung angeboten. Journalist und Buchautor Thomas Ammann war uns online zugeschaltet, während Medienpädagoge Jonas Witschel vor Ort moderiert hat. In einer gemeinsamen Diskussion wurden Themen, wie die Wirkung von großen Digitalkonzernen auf das gesellschaftliche Zusammenleben. Algorithmen, Filterblasen erörtert.

Logo trau.schau.wem?

24.03.22 Die teuflischen Fünf

Stefan Mey hat die Gefahren durch die Datenmacht von Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft beschrieben und mit eindrücklichen Beispielen untersetzt. In dieser spannenden Online-Diskussionsrunde ging es um die Ballung von Daten als die Ballung von Macht und Möglichkeiten sich dieser zu entziehen.

Logo Safer Internet Day 2022

09.02.22 Veranstaltungen zum Safer Internet Day

Im Februar haben wir uns mit zwei Online-Veranstaltungen am Safer Internet Day 2022 beteiligt. Zuerst ging es bei "Jugendschutz und Kindersicherung im Netz", um die verschiedenen (technischen) Möglichkeiten des Jugend- und Kinderschutzes sowie eine Balance aus Vertrauen und Kontrolle. Danach diskutierten wir in der Veranstaltung "Influencer als Meinungsmacher" über die Beeinflussung von Wertorientierungen, Meinungen und Kaufentscheidungen.

Logo trau.schau.wem?

13.12.21 Medienkompetenz im digitalen Alltag

Im Dezember konnten wir mit drei Teilnehmergruppen online Workshops zum Thema "Medienkompetenz im digitalen Alltag" anbieten. Neben einem Überblick über die Wirkung des Mediensystems in einer Demokratie, wurde der Einfluss der Medien auf die eigene Wirklichkeit diskutiert. Damit wurden verschiedene Aspekte von Medienkompetenz sowie deren Relevanz erarbeitet.

Veranstaltungssituation in der Begegnungsstätte Einsiedel

02.11.21 Messengerdienste sicher anwenden für Senioren

Im Projekt "trau.schau.wem?" kommen wir mit unseren Referenten auch direkt zu Ihnen vor Ort. Am 02.11. fand in der Senioren-Begegnungsstätte Einsiedel eine Veranstaltung zum Thema Messengerdienste auf dem Smartphone statt. Der Referent hat einen Einblick in die verschiedenen Anbieter sowie den Unterschieden zur klassischen SMS / MMS gegeben. Außerdem konnten viele spannende Fragen der Teilnehmer geklärt und tiefergehende Themenwünsche erarbeitet werden.

Einblick in die Werkstatt Journalismus

05.10.21 Kursstart Werkstatt Journalismus

Die Werkstatt Journalismus ist eine mehrteilige Workshop-Reihe. Am 5.10. startete diese. Referenten aus der Redaktion von SACHSEN Fernsehen sprachen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über das Mediensystem in einer Demokratie und gaben dann einen Einblick in ihre Redaktionsräume vor Ort. Dabei entstand eine offene Atmosphäre mit spannenden Diskussionen. Der Einstieg in den Kurs ist aktuell noch möglich.

Eindruck in die Veranstaltung "Die Arbeit der Pressestelle der Stadt Chemnitz"

05.10.21 Die Arbeit der Pressestelle der Stadt Chemnitz

Matthias Nowak, Pressesprecher der Stadt Chemnitz, hat am 5.10. einen spannenden Einblick in die Arbeit der Pressestelle der Stadt Chemnitz gegeben. Dabei sprach er über die täglichen Herausforderungen sowie die Arbeit in Krisensituationen. Im Anschluss konnten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen stellen und kamen ins Gespräch.

Conny Hartmann und Astrid Günther (vhs) im Studio

02.10.21 Alltag bei Radio Chemnitz

Conny Hartmann hat am 02.10.21 im Studio der vhs über ihren Alltag als Radiomoderatorin besprochen. Außerdem konnten wir mit vorproduzierten Videos einen Einblick in die Redaktionsräume von Radio Chemnitz geben. Über unsere Online-Plattformen stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fragen und hatten die Möglichkeit zum Gespräch.

Auftaktveranstaltung des Medienkompetenzprojektes trau.schau.wem?

16.10.21 Medien unter Druck

Am 16.10.21 fand die Auftaktveranstaltung zu unserem Projekt statt. Der "Medienmensch" Peter Stawowy hat über die Veränderungen der Branche berichtet und kam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Bedeutung von Medienkompetenz ins Gespräch.


Die Veranstaltung fand in freundlicher Unterstützung von MDR MEDIEN360G statt.




nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG