Was wir konsumieren, ist zu einem bestimmenden Aspekt des modernen Lebens geworden. Wir definieren uns über Besitz. Und der immer üppigere Lebensstil hat enorme Folgen für die Erde. Wie kam es dazu, dass wir heute mit einer derart großen Menge an Dingen leben? Und wie hat das den Lauf der Geschichte verändert? Wie wird sich die Coronakrise auf unseren Konsum auswirken?

Antworten auf diese Frage und viele zusätzliche Informationen über die Geschichte des Konsums erhalten Sie am 02.06.20, um 19:00 Uhr im Vortrag von Prof. Frank Trentmann.

Sie wollen mehr erfahren? Dann melden Sie sich bis zum 01.06.20 für unsere Online-Kursreihe vhs.wissen live an. Klicken Sie hier und kommen Sie direkt zum Kurs.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG