"(Zu) Nackt im Netz?" - Cyber-Grooming und sexuelle Grenzverletzungen im Internet -NEU-

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 27. Mai 2021 18:45–20:15 Uhr

Kursnummer S2117170
Kursleitung SAEK Chemnitz
Datum Donnerstag, 27.05.2021 18:45–20:15 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt entgeltfrei
Ort online

Kurs weiterempfehlen


Schöne Momente sind schnell im Internet geteilt und für viele, teils unbekannte Personen sichtbar. Jugendliche fühlen sich durch ein Kompliment von Fremden geschmeichelt. Sie bauen Vertrauen zu den Personen auf und hoffen durch weitere Bilder und intensiven Kontakt auf Anerkennung und Verständnis. Für potenzielle Täter ist der Zugang zu Fotos leicht, und die Hürden, Bilder herunterzuladen, zu speichern und zu teilen sind leicht zu überwinden.
In diesem Kurs geht es um das Phänomen der gefährlichen Anbahnung von Kontakten im Internet. Dabei wird das typische Vorgehen von potenziellen Täterinnen und Tätern gezeigt und es werden Tipps und Ratschläge gegeben, wie Sie Ihre Kinder und Jugendlichen stärken und fit machen und gegen solche Kontakte wappnen können. Der Kurs zeigt, worauf Erwachsene achten sollten und welche Handlungsoptionen für den Fall der Fälle bestehen.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des SAEK Chemnitz und der Volkshochschule Chemnitz im Rahmen der Kursreihe "medienkundig".

Hinweise

Dieser Kurs findet online statt. Sie können sich bis zum 27.05.21, 15 Uhr anmelden und erhalten dann den Zugangslink.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG