Die Landestalsperrenverwaltung - Wasserversorgung zukunftsorientiert gestalten -NEU-

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 13. April 2021 18:45–20:15 Uhr

Kursnummer S2114040
Kursleitender Alexander Held
Datum Dienstag, 13.04.2021 18:45–20:15 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 40 noch genügend Plätze frei
Entgelt entgeltfrei
Ort online

Kurs weiterempfehlen


Der Vortrag erkundet den Ursprung des in Talsperren gesammelten Wassers. Im Mittelpunkt steht die tägliche Arbeit der Landestalsperrenverwaltung. Zu ihren hoheitlichen Aufgaben als Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen zählen die Wasserbereitstellung, die Gewässerunterhaltung und der Hochwasserschutz. Am Beispiel des Betriebs Freiberger Mulde/Zschopau werden die Talsperren und deren Bewirtschaftungsaufgaben in Mittelsachsen und im Erzgebirgskreis vorgestellt. Gleichzeitig erhalten Sie einen Überblick über die besonderen Anforderungen an den Natur- und Wasserschutz, die Bewahrung historischer Anlagen als Weltkulturerbe und die Auswirkungen der andauernden Trockenheit.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Landestalsperrenverwaltung des Freistaats Sachsen und der Volkshochschule Chemnitz.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Hinweise

Der Vortrag findet online statt. Sie können sich bis zum Veranstaltungstag, um 15:00 Uhr anmelden und erhalten einen Zugangs-Link per E-Mail.

Alexander Held Betriebsteilleiter Stauanlagen


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG