Die "Ibiza Affäre"

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 28. Mai 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer S2010002
Kursleitende Leila Al-Serori
Bastian Obermayer
Datum Donnerstag, 28.05.2020 19:30–21:00 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 50 noch genügend Plätze frei
Entgelt entgeltfrei
Ort online

Kurs weiterempfehlen


vhs.wissen live - das digitale Wissenschaftsprogramm

Im Mai 2019 veröffentlichte die Südddeutsche Zeitung gemeinsam mit dem Spiegel das Ibiza-Video, das ein politisches Erdbeben in Österreich auslöste. Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache trat von allen Ämtern zurück, die Regierung zerfiel, es wurden Neuwahlen ausgerufen.
Die SZ-Redakteure Leila Al-Serori und Bastian Obermayer erzählen von den Recherchen, den Folgen und wie sie ein Jahr später auf die Ereignisse blicken.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe "vhs.wissen live - das digitale Wissenschaftsprogramm" als Kooperation der VHS Chemnitz und der Volkshochschulen Landkreis Erding und SüdOst im Landkreis München sowie der Süddeutschen Zeitung. Den Vortrag können Sie als Livestream verfolgen und sich über einen Live-Chat an der Diskussion beteiligen.

Hinweise

- Anmeldungen sind per E-Mail oder online möglich.
- Sie können sich bis zum Vortag des Kurses, um 24 Uhr anmelden.
- Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail einen Zugangslink, mit dem Sie sich einwählen können.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG