Öffentliche Führung zur Geschichte des KZ Sachsenburg -NEU-

zurück



Der Kurs ist bereits voll.

Sonntag, 14. April 2019 15:00–16:30 Uhr

Kursnummer S1912020
Kursleiterin Anna Schüller
Datum Sonntag, 14.04.2019 15:00–16:30 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 25 alle Plätze sind belegt
Entgelt entgeltfrei
Ort Treffpunkt: siehe Infotext

Kurs weiterempfehlen


Von 1933 bis 1937 befand sich in Sachsenburg ein Konzentrationslager. In ihm waren mehr als 10.000 Menschen inhaftiert und es wurde zum Wegbereiter für das System der Konzentrations- und Vernichtungslager in Europa. Während der Führung über das Gelände erhalten Sie Einblick in die Entstehung, Geschichte und Auflösung des KZ Sachsenburg. Sie lernen Biografien von Inhaftierten kennen und können die ehemaligen Zellen und Unterkünfte der Häftlinge und Wachmänner besichtigen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit die Inhalte der Führung in einer kleinen Ausstellung thematisch zu vertiefen.
Treffpunkt: ehemaliger "Imbiss" neben der Gaststätte "Fischerschänke", An der Zschopau 1, 09669 Sachsenburg

Weitere Informationen unter:  www.gedenkstaette-sachsenburg.de

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Initiative Klick und der Volkshochschule Chemnitz.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG