Vollmacht und Co. - Was brauche ich wirklich?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 10. Februar 2021 14:30–16:00 Uhr

Kursnummer W2019104
Kursleiterin Silke Weiser
Datum Mittwoch, 10.02.2021 14:30–16:00 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 30 noch genügend Plätze frei
Entgelt entgeltfrei
Ort Pro Seniore Residenz Chemnitz, Salzstraße 40

Kurs weiterempfehlen


Jedem kann es passieren, dass er aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls ganz plötzlich nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbstständig zu regeln und zu entscheiden. Nur sehr wenige Menschen machen sich rechtzeitig - wenn sie also noch gesund sind - Gedanken darüber, wer in diesem Fall wichtige Entscheidungen für sie treffen kann. Welche medizinischen Eingriffe und Behandlungen sollen erfolgen, wenn ich nicht (mehr) ansprechbar bin? Wie kann ich sicherstellen, dass meine Interessen von einer Vertrauensperson überhaupt vertreten werden können? Was benötigt meine gesetzliche Vertretung, um handeln zu können? Was sind die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung?
Der Vortrag stellt viele Fragen klar und gibt eine Hilfe durch diesen Dschungel der Fragen. Die Referentin, Silke Weiser, ist Leiterin der Örtlichen Betreuungsbehörde im Sozialamt der Stadt Chemnitz.

Silke Weiser Leiterin Betreuungsbehörde der Stadt Chemnitz


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG