Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen erkennen und aufhalten -NEU-

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 08. Oktober 2020 18:45–20:15 Uhr

Kursnummer W2017210
Kursleiterin Claudia Hanert
Datum Donnerstag, 08.10.2020 18:45–20:15 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 10
Entgelt 7,60 EUR
Ort

TIETZ, siehe VHS-Raumanzeige
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Raum 4.53

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Haben Sie auch das Gefühl, die Brillenträger werden immer mehr und immer jünger? Stimmt das? Dieser Kurs klärt darüber auf, was Kurzsichtigkeit (lat. Myopie) ist, wie ein Betroffener die Umwelt sieht und was aktuelle Statistiken und Forschungsergebnisse sagen. Erläutert wird auch, was Kurzsichtigkeit mit unserm Alltagsleben und den täglichen Gewohnheiten im digitalen Zeitalter zu tun hat.
Gerade für betroffene Kinder und Jugendliche ist wichtig: Kann man aktiv etwas dagegen tun und wann sollte man damit beginnen? Welche Möglichkeiten stehen zur Auswahl? Diese Fragen wollen wir im Kurs näher betrachten.
Eingeladen sind insbesondere interessierte Eltern und Großeltern, aber auch junge Studierende.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG