Letzte-Hilfe-Kurs: letzte Hilfe vor dem Sterben -NEU-

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Mittwoch, 28. April 2021 17:00–21:00 Uhr

Kursnummer S2119070
Kursleitende Kristin Weinhold
Dr. Andres Strassberger
Datum Mittwoch, 28.04.2021 17:00–21:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 9 alle Plätze sind belegt
Entgelt entgeltfrei
Ort

TIETZ, siehe VHS-Raumanzeige
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Raum 4.19

TIETZ
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Raum 4.07

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Der Gedanke an das Lebensende und das Sterben macht viele Menschen ängstlich und hilflos. Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt Grundlagenwissen zum Lebensende und möchte ermutigen, schwerkranke Angehörige bis zu deren Tod einfühlsam zu begleiten.
Unter Berücksichtigung von Beschwerden, die am Lebensende auftreten können, soll der Kurs praktische Hilfestellungen zur Linderung geben, Abschiedsrituale vorstellen und für den Umgang mit der eigenen Belastungsgrenze sensibilisieren.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Hospiz- und Palliativdienstes Chemnitz e. V. und der Volkshochschule Chemnitz.

Hinweise

Aufgrund der Abstandsregeln finden weniger Teilnehmer in den Kursräumen Platz.
Wenn Ihr Wunschkurs bereits ausgebucht ist, können Sie sich
unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Wir melden uns bei Ihnen, wenn ein Platz frei wird.
Änderungen finden Sie unter www.vhs-chemnitz.de.

Kristin Weinhold Kinderkrankenschwester, Sozialarbeiterin, Koordinatorin ambulanter


Dr. Andres Strassberger Theologe, Seelsorger


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG