"Zu Gast beim Theaterherzog" (Meinigen und Walldorf) -NEU-

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Samstag, 31. August 2019 06:45–20:30 Uhr

Kursnummer S1928304
Kursleitender Falk-Uwe Langer
Datum Samstag, 31.08.2019 06:45–20:30 Uhr

Pausen nach Absprache

Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 43 noch genügend Plätze frei
Entgelt 41,00 EUR
Ort Treffpunkt: Bushaltestelle Zschopauer/Ecke Moritzstraße

Kurs weiterempfehlen


Zwischen Thüringer Wald und Rhön gelegen, fügt sich das geschichtsträchtige Stadtbild Meiningens harmonisch ins Werratal. Mit einer großartigen Musik- und Theatergeschichte sowie dem Flair einer barocken Residenzstadt gehört Meinigen zu den Städteperlen Thüringens und bietet Kulturgenuss pur. Die Exkursionsreise begibt sich zu den authentischen Stätten der Historie (Führung durch das 1909 errichtete Theater, Besichtigung des Schlosses Elisabethenburg - Heimstatt der Herzöge von Sachsen-Meiningen) und nimmt anschließend im benachbarten Walldorf Station. Durch eine verheerende Brandkatastrophe im Sommer 2012 totalverwüstet, ist der Wiederaufbau der monumentalen Kirchenburg mittlerweile zum Abschluss gelangt und das Weihefest steht bevor. Auf den Trümmern der abgebrannten Anlage erwuchs ein ganz und gar außergewöhnliches Bauwerk, verwurzelt in der Geschichte und auf besondere Weise der Zukunft zugewandt.

Das Mittagessen in einem geschichtsträchtigen Lokal in der Meininger Innenstadt sowie Eintrittsgelder in Höhe von ca. 10,00 EUR sind nicht im Reisepreis enthalten.

Letzter Stornotermin: 01.08.19.

Falk-Uwe Langer Bauingenieur, Ergänzungsstudium Denkmalschutz, Reiseleiter


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG