Heimische Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 08. Oktober 2020 17:45–20:00 Uhr

Kursnummer W2031351
Kursleiterin Kerstin Aretz
Datum Donnerstag, 08.10.2020 17:45–20:00 Uhr
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 8
Entgelt 13,80 EUR
Ort

TIETZ, siehe VHS-Raumanzeige
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Raum 4.20

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In einem reich bebilderten Vortrag lernen Sie die Pilze unserer heimischen Wälder kennen. Sie unterscheiden verschiedene Frischpilze anhand ihrer charakteristischen Merkmale und können die Pilze mithilfe von Pilzbestimmungsbüchern selbst bestimmen. Giftige Doppelgänger, deren Unterscheidungsmerkmale sowie die Wirkung des Giftes werden im Kurs näher betrachtet. Und für alle die bei der Pilzbestimmung mal unsicher sind, hilft die Dozentin den Weg zum Pilzsachverständigen zu finden.

Hinweise

Aufgrund der Abstandsregeln finden weniger Teilnehmer in den
Kursräumen Platz. Änderungen können Sie unter www.vhs-chemnitz.de
nachlesen.
Wenn Ihr Wunschkurs bereits ausgebucht ist, können Sie sich
unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen. Wir melden uns bei
Ihnen, wenn ein Platz frei wird.

Kerstin Aretz Dipl.-Biologin, Fachberaterin Mykologie, PilzCoach DGfM


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG