Japanische Küche: Ramen - die Nudelsuppe aus Japan

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 12. April 2019 um 17:00 Uhr

Kursnummer S1932306
Kursleiterin Megumi Barth
Anzahl Termine 1 Veranst.
Plätze max. 14 alle Plätze sind belegt
Entgelt 36,70 EUR
Ort

TIETZ
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Raum 5.23.0
Raum 5.22

Kurs weiterempfehlen


Ursprünglich in China beheimatet, wurde der Ramen von der japanischen Küche übernommen und im Laufe der Zeit stark japanisiert. Heute ist Ramen ein fester Bestandteil der japanischen Küche. Dabei werden Brühe und Ramen-Nudeln mit verschiedenen Beilagen, wie Fleisch oder Ei und Gemüse regional in vielen Varianten zubereitet. Im Kurs kochen Sie verschiedene Ramen, die sich durch die verwendeten Zutaten unterscheiden und die den Gaumen beim Essen immer wieder von neuen anregen.


Gerade wenn gemeinsam in der Gruppe gekocht wird, geraten die Portionen oft zu groß. Mögliche Reste können Sie gerne mit nach Hause nehmen. Bringen Sie dazu bitte ein geeignetes Gefäß für den Transport mit.
In unserem Kochstudio stehen Ihnen keine Kochschürzen zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Kleidung beim Kochen schützen wollen, vergessen Sie bitte Ihre Schürze nicht. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, in den Kochkursen geschlossene Schuhe zu tragen.
Packen Sie bitte am Ende des Kurses mit an, um das Kochstudio aufgeräumt für den nächsten Kurs zu hinterlassen.

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Ort
1. Fr., 12.04.2019 17:00–20:15 Uhr TIETZ, Kochstudio 5.23.0
2. Fr., 12.04.2019 17:00–20:15 Uhr TIETZ, Kursraum 5.22

nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG