2011 elektrisieren die Aufstände der arabischen Jugend die Welt, die Demokratie scheint zum Greifen nah. Zehn Jahre später ist die Bilanz ernüchternd: neue Diktaturen, Kriege, islamistischer Terror und der Konflikt mit dem Iran beherrschen die Schlagzeilen. Droht ein globaler Krieg?

Mit großer Expertise und klarer Analyse gelingt es Jörg Armbruster, uns den ständigen Krisenherd vor unserer Haustür verständlich zu machen. Er stellt am 21.09.21, um 19:00 Uhr im Veranstaltungssaal des TIETZ sein im Januar 2021 erschienene Buch Die Erben der Revolution - Was bleibt vom Arabischen Frühling? vor.

Melden Sie sich gleich an. Klicken sie hier und gelangen Sie direkt zum Kurs.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG