Peter Sloterdijk

Peter Sloterdijk im November in Chemnitz

zurück



Nachholtermine im November




Peter Sloterdijk liest am 17. und 18. November in der Volkshochschule aus seinem Buch „Neue Zeiten und Tage: Notizen zur Gegenwart“.

Die Nachholtermine sind so gefragt, dass es lediglich für den Montagabend noch wenige Karten gibt.

Sloterdijk, der vielen bekannt ist aus der ZDF-Sendung „Das philosophische Quartett“, gehört zu den renommiertesten Philosophen und Essayisten in Deutschland. Erst im Januar 2019 wurde er vom Magazin „Cicero“ als wichtigster Intellektueller im deutschsprachigen Raum gekürt.

Mit der Lesung endet die Visionsreihe „In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“ und gleichzeitig das Jubiläumsjahr der Volkshochschule Chemnitz.

Bite beachten Sie: Leider steht uns zur Übersetzung der Veranstaltungen kein Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. Trotz rechtzeitiger Anfrage bei der Landesdolmetscherzentrale und bei Kooperationspartnern konnte kein Dolmetscher an beiden Abenden gefunden werden. Wir bitte um Ihr Verständnis.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG