Eingang zu den Chemnitzer Gewölbegängen

Online-Filmvorstellung und -Diskussion: "Wenn Steine sprechen könnten"

zurück



Dr. Hans-Dieter Langer stellt Ihnen am 23.04.21 online eines der prominentesten Kulturdenkmale von Chemnitz vor, die unterirdischen Gewölbegänge des Kaßbergs.




Ende der 1990er Jahre entdeckte Dr. Hans-Dieter Langer die Kaßberg-Gewölbegänge und machte sie Interessenten zugänglich. Über seine Arbeit „unter dem Kaßberg“ drehte er einen Dokumentar-Film, „Wenn Steine sprechen könnten – unentdecktes Chemnitz". Diesen stellen wir Ihnen gemeinsam Dr. Hans-Dieter Langer vor. Im Anschluss an den Film haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen an den Chemnitz-Forscher zu richten und ausführlich mit ihm online zu diskutieren.

Melden Sie sich bis zum 18.04.21 hier an. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung per E-Mail einen Zugangslink. Das Kursentgelt beträgt 8,70 Euro.


nach oben

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG