zum Inhalt springen

Erklärung der farbigen Symbole zur Verfügbarkeit der Kurse: grün - frei, gelb - fast ausgebucht, rot - ausgebucht (auf Warteliste), weiss - abgesagt/beendet

zum Warenkorb

Dr. Margit Inka Postrach

Info:


Lebensgeschichten interessieren mich schon sehr lange, nicht nur als Lektüre von Biographien. In meinem Studium der Kulturwissenschaften in Leipzig ging es um das Verhältnis von Zeitgeschichte und Persönlichkeitsporträt: wie prägt die Kultur den Menschen und wie spiegelt sich in der Lebensgeschichte die Zeitgeschichte? In meiner Promotion zum Thema "Psychoanalyse, Kunst und Kreativität" untersuchte ich, was jemanden zum Schreiben oder zur Kunst antreibt und wie es auf ihn zurückwirkt. "Autor seines Lebens werden" nennt Freud das Verstehen und Deuten der eigenen Lebensgeschichte. Die Psychoanalyse ist auch eine Methode der Biographiearbeit.1987 bin ich mit meinem Sohn aus der DDR nach Hamburg ausgereist, 1990 ist meine Tochter geboren. Ich habe im Literaturwissenschaftlichen Institut der Universität Hamburg zum Thema "Literatur und Medizin" gearbeitet, danach freiberuflich als Kursleiterin für Begabtenförderung, Kreatives Schreiben und Yoga. In meiner Ausbildung zur Gestalttherapeutin beim HIGW in Hamburg konnte ich meine theoretischen Kenntnisse am eigenen Leib erproben. Gestalttherapie kann auch als eine Form der Biographiearbeit verstanden werden, als ein Blick auf die Lebensgeschichte, der Zusammenhänge und Sinn deutlich macht, der hilft, die aktuelle Lebensgeschichte besser zu verstehen und Perspektiven zu entwickeln. In meiner biographischen Arbeit verbinde ich diese Qualifikationen mit meinen literarischen Kenntnissen und Leidenschaften.Für meine biographische Arbeit erhielt ich 2009 den Deutschen Biographiepreis.

Beruf:

Kulturwissenschaftlerin, Biographin

Kurse:

Autobiografisches Schreiben mit kreativer Schreibtechnik

05.10.2018 - 06.10.2018, 2 Termine, freitags und samstags, unterschiedliche Uhrzeiten, Entgelt: 52,50 EUR
Kurs ist frei

Poesietherapie

23.11.2018 - 24.11.2018, 2 Termine, freitags und samstags, unterschiedliche Uhrzeiten, Entgelt: 52,50 EUR
Kurs ist frei

Biografiearbeit

18.01.2019 - 19.01.2019, 2 Termine, freitags und samstags, unterschiedliche Uhrzeiten, Entgelt: 52,50 EUR
Kurs ist frei


Zurück
Veranstaltungskalender

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Aktionen und Partner