zum Inhalt springen

Erklärung der farbigen Symbole zur Verfügbarkeit der Kurse: grün - frei, gelb - fast ausgebucht, rot - ausgebucht (auf Warteliste), weiss - abgesagt/beendet

zum Warenkorb



Kita gewinnt - Schule verliert -NEU-
Kursnummer: S1615168
Kurs ist beendet oder abgesagt

Ein Kurs über das freiheitliche und demokratische Menschenbild in sächsischen KITAs und warum Sachsens Schulen dem nicht gerecht werden. Wir vermitteln Informationen, wie sächsische Erzieher/-innen Kitas das Recht auf Bildung verwirklichen und warum die Pädagogen in Sachsen Schule daran scheitern. Wir besprechen anhand des sächsischen Bildungsplans (gilt für Kindertageseinrichtungen) die zukunftsweisenden Ansätze von Kita und Hort in Sachsen. Gleichzeitig setzen wir uns mit dem Ver- und Beharren des sächsischen Schulsystems und seiner landesbediensteten Pädagogenschaft auf einem Menschbild aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts auseinander. Die "Sächs. Leitlinien für die öffentlich verantwortete Bildung von Kindern bis zum 10. Lebensjahr." als ein erster Schritt zur Auflösung des Dilemmas dienen uns als zukunftsweisender Ansatz für eine zwangs- und gewaltfreie Perspektive für junge Menschen in sächsischen Bildungseinrichtungen.

Eine Kooperationsveranstaltung des SDB e.V./Das Kinderrechtbüro Sachsen mit der Volkshochschule Chemnitz.


Termin Mo. 21.03.2016
WochentageMontag
Maximale Teilnehmerzahl30
Kursleitung
KursortTIETZ, Kursraum 4.07
Dauer1 Termin, 3 Unterrichtseinheiten (à 45 min)
Kursentgeltentgeltfrei

Kurstage


DatumTagZeitOrt
21.03.2016 Mo. 18:00 - 20:30 TIETZ, Kursraum 4.07





Der Kurs kann nicht mehr gebucht werden.

Veranstaltungskalender

Juni 2016
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Aktionen und Partner