zum Inhalt springen

Erklärung der farbigen Symbole zur Verfügbarkeit der Kurse: grün - frei, gelb - fast ausgebucht, rot - ausgebucht (auf Warteliste), weiss - abgesagt/beendet

zum Warenkorb



Wie gesellschaftsfähig ist die Ideologie der AfD? -NEU-
Kursnummer: S1610031
Kurs ist beendet oder abgesagt

Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper
Die ressentimentgeladenen Demonstrationen gegen Flüchtlinge in Dresden, Leipzig, Chemnitz und Erfurt gehen auch in diesem Jahr unvermindert weiter. Der Autor Andreas Kemper beschäftigt sich schon länger mit der AfD, die zum parlamentarischen Arm der Proteste aufgestiegen ist. Zunehmend drängt sich der Vorsitzende der AfD Thüringen und Initiator der Erfurter Demonstrationen als radikales Aushängeschild der AfD in den Vordergrund. Andreas Kemper wird sich am Beispiel Höckes mit den rassistischen Ideologien des rechten Flügels der AfD auseinandersetzen. Mit dem Austritt Bernd Luckes konnte der rechte Flügel an Bedeutung gewinnen. Dabei haben auch das Auftreten und die Aussagen Frauke Petrys, Bundessprecherin der AfD und Vorsitzende der AfD Sachsen, einen großen Einfluss, der in der Veranstaltung näher beleuchtet werden soll.
Andreas Kemper ist Soziologe und Publizist und hat Expertisen und Bücher zum Thema verfasst.

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen in Kooperation mit der Volkshochschule Chemnitz


Termin Do. 17.03.2016
WochentageDonnerstag
Maximale Teilnehmerzahl100
Kursleitung
KursortTIETZ, Veranstaltungssaal
Dauer1 Termin, 3 Unterrichtseinheiten (à 45 min)
Kursentgeltentgeltfrei

Kurstage


DatumTagZeitOrt
17.03.2016 Do. 19:00 - 21:15 TIETZ, Veranstaltungssaal





Der Kurs kann nicht mehr gebucht werden.

Veranstaltungskalender

Juni 2016
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Aktionen und Partner